Sparkasse Düren

Projekt:

Faceliftingfiliale Kreuzau
Sparkasse Düren

Nutzfläche:
Bauzeit:
Fertigstellung:

ca. 370 m²
ca. 3 Monate
Januar 2017

Die Faceliftingfiliale Kreuzau: Eine Antwort auf Kostendruck und Restrukturierung

Im Hinblick auf eine strategische Neuausrichtung, Bündelung von Funktionen und Standortoptimierungen hat die Sparkasse Düren 2016 einen Großteil von Filialänderungen umgesetzt.
Innerhalb von nur 3 Monaten wurde in 20 Filialen ein von KRANZ InnenArchitekten entwickeltes „Facelifting-Konzept“ umgesetzt.

Die Facelifting-Maßnahmen von KRANZ sind kein teurer Umbau, sondern kostengünstige Renovierungsmaßnahmen, die sich auf Möbelrücken und -austauschen, Aufräumen, Wegräumen, Ordnen, sowie das Herausarbeiten optisch markanter Raumteile im Bestand beschränken.

Im Zusammenhang mit dem Facelifting-Konzept entwickelten KRANZ InnenArchitekten für die Sparkasse Düren auch ein Masterdesign. Im etwas umfangreichen Facelifting der Filiale Kreuzau wurden auch einige Masterdesign-Komponenten erfolgreich als Pilot getestet.

Wiedererkennbare Maßnahmen für standardisierte Bauteile

Faceliftingfiliale Kreuzau